Aktuelle Informationen zum Corona Virus

Grundschule Polch besucht den Wasserversorgungs-Zweckverband „Maifeld-Eifel“

Wie kommt das Trinkwasser aus dem Wasserhahn? Dieser spannenden Frage gingen die Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen der Grundschule in Polch zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Grosche und Herrn Osswald im Wasserhochbehälter in Polch nach. Hans-Josef Wey, ehem. Wassermeister des WVZ „Maifeld-Eifel“ informierte die Kinder von der Wassergewinnung aus den Tiefbrunnen und Quellen, über die entsprechende Aufbereitung des Wassers in der Aufbereitungsanlage sowie die Weiterleitung und Verteilung des lebenswichtigen Trinkwassers an die Haushalte. Weiterhin erhielten die Kinder einen Einblick über die vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben der Fachleute des WVZ, damit das Trinkwasser für alle im Versorgungsgebiet lebenden Menschen zu jeder Tages- und Nachtzeit in guter Qualität zur Verfügung steht. 


wvz (Standard Ohne)
 

Home | Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum | Datenschutz 
Drucken Merken Empfehlen
produced with ecomas ®